Unsere Tag bei Luigi und Leo Brunetti gehen zu Ende. Leider!

Es war wieder einmal mehr schön und sehr gut. Wir bleiben dabei, ein Besuch im Agrihotel Elisabetta in Cecina lohnt sich immer wieder.

 

Dieses Mal waren wir zum ersten Mal auch am Meer. Unser Fazit:Sehr schön, gepflegt und freundliche Leute.

 

Von Cecina aus kann man auch in kurzer Zeit einen Ausflug nach Pisa, Florenz, Livorno usw. unternehmen. Wir haben die Variante Volterra gewählt. Voltera  sitzt so stolz auf auf Ihrem Berg, so majestätisch. In diesen dicken Mauern füllt man sich wirklich sicher. Man kann sich gleich vorstellen wie die von da oben ihr Revier verteidigt haben.

Auch der Strand von Cecina kann sich sehen lassen. Sauber, freundlich, und auch das Wasser war sehr angenehm und warm. Und wenn man dann genug vom Baden hat hat es so das eine oder andere Restaurant in der Nähe oder man geht einfach wieder zurück zu Leo und Luigi. So kann man es sich gut gehen lassen.