Bella Italia

Wer uns kennt ist nicht wirklich erstaunt.

Italien geht immer. Gutes Essen, fantastischer Wein und viel Sonne.

Da es immer noch nicht sicher ist wie es weiter geht, haben wir uns entschlossen nach Italien zu fahren.

Genau, da war doch der Hot Spot von Corona. Wir haben unser Start auf die Toscana gelegt, also unterhalb vom Herd. Leider ist es aber ein wenig weit um in einem Zug hinunter zu fahren. Unser Halt im Piemont, in Barolo hat sich mehr als gelohnt.

Ein sehr schöner Campingplatz mitten in den Weinreben , und ein wunderbares Nachessen in La Morra mit einer Sicht über das ganze Gebiet.